Aktuelles

Betriebskostenerhöhung nur bei fehlerfreier Abrechnung

Wenn der Vermieter eine Erhöhung der monatlichen Betriebskostenvorauszahlungen verlangt, so darf er...


Linksabbieger haftet voll

Mit Urteil vom 07.02.2012 (Az: VI ZR 133/11) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass die...


Linksabbieger haftet voll

24.09.2012

Mit Urteil vom 07.02.2012 (Az: VI ZR 133/11) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass die Haftung eines Linksabbiegers an einer beampelten Kreuzung als Wartepflichtiger gemäß § 9 Abs.3 der Straßenverkehrsordnung ( StVO) selbst dann überwiegt, wenn der entgegenkommende Geradeasufahrer bei Gelblicht oder sogar bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren ist.


So urteilte in einem aktuellen Fall aus meiner Kanzlei auch das Amtsgericht Bottrop, bei welchem ein linksabbiegender PKW-Fahrer das Vorfahrtsrecht meines Mandanten missachtete, der mit seinem Fahrrad die Kreuzung überqueren wollte und dabei von dem abbiegenden PKW regelrecht umgefahren wurde. Das Urteil ist vom Landgericht Essen inzwischen bestätigt worden und damit rechtskräftig (Az.: AG Bottrop, 8 C 41/12; LG Essen, 15 S 196/12).